Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Babenhausen  |  E-Mail: info@babenhausen.org  |  Online: www.babenhausen-schwaben.de

Glasfaserausbau in Weinried und Märxle

Breitbandausbau Weinried

Schnelles Internet für einen Teilbereich von Weinried und Märxle

 

• Die Gemeinde erhält mit Bescheid der Regierung von Schwaben einen

Zuschuss in Höhe von 186.403,-- Euro.

Eigenanteil der Gemeinde 132.602,-- Euro

Gesamtfinanzierung 319.000,-- Euro

• Deutsche Telekom erhält Zuschlag für Netz-Ausbau.

• Mehr Tempo im Internet: bis zu 200 MBit/s.

• 89 Haushalte können spätestens bis zum Juli 2017 schnelles Internet nutzen.

Die Deutsche Telekom hat die öffentliche Ausschreibung für den Internet-Ausbau in Oberschönegg gewonnen. 89 Haushalte von Weinried können dann Breitband-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 200 MBit/s (Megabit pro Sekunde) nutzen. Die Telekom wird rund 8,6 Kilometer Glasfaser verlegen und 2 Verteilergehäuse neu aufstellen oder mit modernster Technik ausstatten. Das neue Netz wird ab Juli 2017 so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen im Internet und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Die Gemeinde Oberschönegg und Telekom haben dazu am 08.07.2016 einen Vertrag unterschrieben. Für Arbeitnehmer mit Home Office, Selbstständige und unsere Unternehmen bringt höheres Tempo enorme Vorteile. Schnelles Internet ist ein wichtiger Standortvorteil, der sich auch positiv auf den Wert einer Immobilie auswirkt. Herr Markus Braun Telekom-Projektleiter verspricht das Projekt zügig umsetzen. Die Telekom steigt nun in die Feinplanung für den Ausbau ein. Gleichzeitig wird eine Firma für die Tiefbaumaßnahmen ausgesucht, Material bestellt und Baugenehmigungen eingeholt. Sobald alle Kabel verlegt und Multifunktionsgehäuse aufgestellt sind, erfolgt der Anschluss ans Netz der Telekom. In der Regel vergehen zwischen dem Vertragsabschluss und der Buchbarkeit der Anschlüsse nur zwölf Monate. Weitere Informationen: Wer mehr über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife der Telekom erfahren will, kann sich im Internet oder beim Kundenservice der Telekom informieren: ¦ Ausbaupläne: www.telekom.de/schneller ¦ Neukunden: 0800 330 3000 (kostenlos) ¦ Telekom-Kunden: 0800 330 100 (kostenlos)

 

Wichtig: Die Kupferkabel in die Häuser bleiben bestehen.

Der Telefonanschluss kann wie gewohnt weiterhin genutzt werden. Im Zuge der Fördermaßnahme ist die Verlegung der Glasfaser ins Haus kostenlos. Es besteht jedoch kein Anschlusszwang. Wer zu einem späteren Zeitpunkt den Anschluss in sein Haus legen lässt muß die Tiefbauarbeiten selbst bezahlen.

Wir empfehlen den Anschluss auf jeden Fall ins Haus legen zu lassen. Die Nutzung kann zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

drucken nach oben